Butten
VERSTEINERTER_TROLL_IN_ISLAND
VERSTEINERTER_TROLL_IN_SKANDINAVIEN
TROLL
TROLL_IN_SCHWEDEN

Im Allgemeinen galten Trolle als bösartig, dumm und ungehobelt.

Es gab Trolle von einer Größe eines Riesen und welche die nicht größer waren wie eine Spitzmaus.

Sie stanken schlimmer wie ein Misthaufen und ihr Aussehen war nicht sonderlich angenehm.

Die meisten Trolle liebten rohes Fleisch, es kam nicht selten vor das ein Mensch sein Leben als Mahlzeit verlor.

Am liebsten stahlen die Trolle ein neugeborenes Menschenkind und tauschten es aus gegen ein eigenes (Wechselbalk), nach mehreren Monaten wurde der tausch wieder rückgängig gemacht.

Sie bevorzugten ihr Leben in unterirdischen Höhlen und im tiefsten Gebirge zu verbringen, denn das Tageslicht  war für die meisten tödlich. So manch ein Troll wurde dadurch versteinernd.

Auch heute noch kann man in Skandinavien und Island versteinernde Trolls begutachten.

Troll

Idefix
Bill.
Counter